Petersdom

Wählen Sie den optimalen Zeitpunkt für Ihren Besuch des Petersdom und vermeiden Sie das Anstehen dank unseren Tipps und Übersichten zum Besucheraufkommen. Kommen Sie außerhalb der Stoßzeiten und genießen Sie die Besichtigung in aller Ruhe, ohne viel Andrang.

Kaufen Sie Ihr Ticket ohne Anstehen online und sparen Sie sich die Warteschlange!

Andrang und Wartezeit am Petersdom

Geschlossen Geöffnet ab Montag 19/11, 07:00
Mo 19 Di 20 Mi 21 Do 22 Fr 23 Sa 24 So 25
07:00 09:00
09:00 10:00
10:00 12:00
12:00 15:00
15:00 18:00
Sehr wenig
Wenig
Normal
Hoch
Try to avoid (high risk it may be closed)
Geschlossen

Tipps und Hinweise

Der beste Zeitpunkt, um den Petersdom zu besichtigen

  • Versuchen Sie den Mittwochmorgen zu vermeiden - an dem Tag hat der Papst Audienz. Wenn die Audienz im Petersdom oder auf dem Petersplatz stattfindet, dann sind diese für Besucher geschlossenen, mindestens bis 12:00 Uhr mittags.

  • Denken Sie daran, dass der Papst jeden Moment beschließen kann, dass er die Basilika für sich selbst haben möchte, dies ist nicht ungewöhnlich. Dann ist der Dom für Besucher geschlossen. Wir raten Ihnen daher, den Vatikanbesuch nicht für den letzten Tag aufzuheben, planen Sie mindestens einen Ausweichtag ein.

  • Der beste Zeitpunkt, um die Basilika zu besuchen, ist früh am Morgen (vor 9:00 Uhr) oder am Nachmittag (nach 16:00 Uhr). Ungefähr eine Stunde vor der Schließung gibt es so gut wie nie eine Warteschlange, selbst in der Hauptsaison.

  • Sonntags sind die Vatikanischen Museen geschlossen, der Petersdom ist aber geöffnet. Dann ist weniger los als an Samstagen, der Andrang ist aber immer noch höher als an Wochentagen. Viele Besucher kommen sonntags zum Petersplatz ohne zu wissen, dass die Vatikanischen Museen geschlossen sind und gehen dann zum Petersdom. Wenn Sie nur übers Wochenende in Rom sind, bietet sich der Sonntagnachmittag/abend am besten für einen Besuch an.

  • Montag und Mittwoch sind beliebter als andere Wochentage. An Samstagen ist am meisten los.

  • Vermeiden Sie Feiertage und religiöse Feste, diese ziehen viele Vatikanbesucher an. Während der Weihnachtsferien ist der Vatikan genauso überfüllt wie in den Hochzeiten (April-Mai, August-Oktober).

Petersdom

Tipps für ein paar Tage in Rom

  • Wählen Sie den Zeitpunkt für Ihren Besuch der Vatikanischen Museen sorgfältig aus. Hier finden Sie wertvolle Tipps.
  • Diese Seite (auf Englisch) gibt Ihnen Geheimtipps, wie Sie Schlangen in Rom vermeiden können. Sie finden Übersichten für die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, damit Sie Ihren Besuch optimal planen und das Warten vermeiden können.

Den Besuch planen

Sie können die Museen und die Basilika Sankt Peter (Petersdom) am gleichen Tag besichtigen. Die Frage ist nur, mit welcher Sehenswürdigkeit anzufangen?

  • Wenn Sie ohne Ticket kommen, dann hängt es von der Tageszeit ab. Am Morgen ist die Warteschlange für die Museen am längsten, es bietet sich also an, mit dem Dom zu beginnen.
  • Wenn Sie bereits ein Ticket haben, dann bedenken Sie, dass Besuchermassen in den Museen störender sind als in der Basilika. Es ist also besser einen Zeitpunkt zu wählen, an dem in den Museen weniger los ist.
  • Wenn Sie an einer Führung teilnehmen, dann machen Sie sich keine Gedanken. In der Regel nehmen Gruppen einen “geheimen Zugang” von der Sixtinischen Kapelle zum Petersdom. Wenn Sie an keiner Führung teilnehmen, können Sie versuchen einer Gruppe zu folgen, um den 20-minütigen Fußmarsch zwischen den beiden Attraktionen zu vermeiden. Ein weiterer Grund erst die Museen und dann den Dom zu besichtigen: nach dem Besuch befinden Sie sich näher an der historischen Altstadt!

Sie müssen aber nicht unbedingt beides an einem Tag machen, Sie können den Besuch des Doms und der Museen leicht auf zwei Tage verteilen!

Eintrittsregeln

  • Der Eintritt zum Petersdom kann nicht im Voraus reserviert werden.

  • Bedenken Sie, dass Sonntage an denen der Eintritt zu den Vatikanischen Museen frei ist (der letzte Sonntag jedes Monats), auch viele Besucher zum Petersdom bringen. Versuchen Sie, diese Tage zu vermeiden.

  • Der Dress-Code im Vatikan ist streng: Knie und Schultern müssen bedeckt sein! Niemand lässt Sie mit Shorts oder kurzen Rock eintreten, selbst wenn Sie Stunden in der Schlange verbracht haben.

Basilika Sankt Peter

Vor der Abreise

Wenn Sie Ihr Gepäck am KiPoint an der Haltestelle Termini abgeben (um mit dem Leonardo Express den Flughafen Fiumicino schneller zu erreichen), müssen Sie mit einer Warteschlange rechnen, wenn Sie Ihr Gepäck abends abholen. Rechnen Sie mit einer halben Stunde zusätzlich fürs Bezahlen und Abholen, damit Sie Ihren Flieger nicht verpassen!

Adresse vom Petersdom

📍 Piazza San Pietro
Vatican

Telefonnummer vom Petersdom

Auslandstarif

Fehler gefunden?

Stellen Sie uns eine Frage oder hinterlassen Sie einen Kommentar über Petersdom. Bitte veröffentlichen Sie keine verletzenden, diffamierenden oder rufschädigenden Nachrichten. Wir behalten uns vor, diese Beiträge zu zensieren oder zu entfernen.

Haben Sie eine Frage, ein Problem oder sind einfach genervt? Sagen Sie uns, was Sie auf dem Herzen haben!

Durch die Verwendung von Hurikat erklären Sie, dass wir Cookies verwenden.

Mehr erfahren OK